Viele HR-Abteilungen in Unternehmen haben immense Ausgaben beim Recruiting-Prozess. Die eigenen Stellenanzeigen werden in diversen Job-Portalen gegen hohe Klick-Preise gelistet in der Hoffnung der passende Bewerber wird zum zukünftigen Kollegen.

Mit Google Jobs hat Google den Stellenangebots-Markt komplett umgekrempelt und wurde über Nacht zum Marktführer. Die Stellenangebote werden seit Mai 2019 auch in deutschen Suchergebnissen direkt gelistet. Ein entsprechender Suchbegriff wie z.B. „kellner jobs berlin“ triggert das Feature:

Was für Stellenportale zur Gefahr wird, wird für Unternehmen und deren HR-Abteilungen zur Chance. Möglich denkbare Chancen wären:

  1. Mehr Nutzer durch Google Jobs = Mehr Bewerber
  2. Kostenlose Integration des Features = (Langfristig) geringere Recruiting Kosten

Falls Sie Unterstützung bei der Planung und Umsetzung dieses Bereichs benötigen, Kontaktieren Sie mich einfach, ich freue mich auf Ihre Nachricht.